Kenne deinen Marktwert!

Best Practices von Personato

Deinen Marktwert bestimmen:

Als Personato Deutschland vermitteln wir seit 2015 erfolgreich Fach- & Führungskräfte diverser Fachbereiche wie Marketing, Sales, IT, HR, ..  in Deutschland und den Niederlanden. Hierbei unterstützen wir sowohl BewerberInnen als auch unsere Partner bei den Vertragsverhandlungen.

Wichtig ist für uns bei jedem Projekt den passenden Marktwert jeder Kandidatin und jedes Kandidaten genau zu kennen. Unser Ziel ist hierbei immer, die beste Lösung für alle Beteiligten zu finden.

Um dir und unseren Kunden eine realistische Einschätzung geben zu können spielen bei der Bestimmung deines Marktwerts diverse Faktoren eine Rolle. Folgend findest du unsere Best Practices, um dich dabei zu unterstützen dich und deine Fähigkeiten realistisch in der Arbeitswelt einschätzen zu können.

1. Wie verhält sich der Markt?

Trends, Statistiken, Branche, Nachfrage vs. Angebot, ..

Um ein erstes Gefühl für deinen Marktwert zu erhalten bietet es sich an, geeignete Statistiken und Gehaltsrechner heran zu ziehen. Hierbei gilt es immer zu beachten, dass Gehälter und Konditionen von Region zu Region, Branche zu Branche etc. stark variieren. Und das auch innerhalb Deutschlands.
Statistiken bieten also einen guten ersten Anhaltspunkt, vor allem da sie dir aktuelle Trends (bspw. Digital), Nachfrage vs. Angebot (IT) u.Ä. als Orientierung aufzeigen können.

So steigt beispielsweise die Nachfrage an IT-Talenten in den letzten Jahren durch die fortschreitende Digitalisierung immer weiter an. Hier übertrifft die Nachfrage das Angebot der Professionals. Im Gegensatz dazu werden bspw. aktuell mehr SEO/SEA-Experten und nicht so viele „klassische“ Marketing Professionals gesucht. Diese Trends gilt es im Blick zu behalten und auch bei deiner eigenen Berufswahl und/oder Weiterbildungsmöglichkeiten sowie der Bestimmung deines Marktwerts zu beachten.

Geeignete Plattformen sind zum Beispiel Stepstone und Kununu. Du kannst dich aber auch auf den Websites der Bundesländer über Durchschnittsgehälter verschiedener Berufe in unterschiedlichen Städten und Gemeinden via der „Gehaltstabellen“ informieren.

2. Was bringst du mit?

Ausbildung, Bachelor, Master, ..

Berufsausbildung, Bachelor oder Master. In vielen Branchen und Tätigkeitsbereichen macht deine berufliche Ausbildung einen großen Unterschied. Hier ist es wichtig sich über branchenübliche Gegebenheiten zu informieren. Auch wenn du bspw. neben deinem Beruf ein Masterstudium absolvieren möchtest ist es wichtig, dass dein Arbeitgeber dies in der Gehaltsdefinition / deinen Konditionen berücksichtigt.

3. Wie viel bringst du mit?

Berufserfahrung, Verantwortung, …

Jeder Erfolg, der zu einem (messbaren) konkreten Ergebnis wie bspw. kontinuierliche Zielerreichung und somit erhöhter Umsatz oder eine effektivere Marketingstrategie, geführt hat, kann deinen „Wert“ erhöhen und gut für Vertragsverhandlungen genutzt werden.

Wirst du also konstant für deine Leistungen gelobt, bildest dich aktiv auf deinem Gebiet weiter, sollten sich deine Anstrengungen auch innerhalb deiner Konditionen widerspiegeln.

Die Definition der angemessenen Wertschätzung durch deine Konditionen wie Urlaubstage / flexible Arbeitszeiten etc. und auch dein Gehalt wachsen also mit deiner Karriere und dir weiter! 

4. Womit überzeugst du?

Qualifikationen, Soft Skills, Engagement, ..

Nicht nur Berufs- und etwaige Führungserfahrung machen einen Unterschied bei der Messung deines Marktwerts, sondern auch die durch deine Arbeitserfahrung erlernten Fähigkeiten, Zusatzqualifikationen und Auszeichnungen sowie deine Soft Skills.

Bist du dafür bekannt dein Team immer wieder neu zu motivieren? Schaust du über den Tellerrand deines eigenen Verantwortungsbereichs? Gehst du kontinuierlich die Extra Meile? Bist du die gute Seele im Team die jedes Team Event und jedes Geburtstagsgeschenk organisiert? Überzeugst du mit deinen herausragenden Präsentationsskills und/oder schaffst es immer wieder zwischen verschiedenen Parteien zu vermitteln?

All diese Fähigkeiten und Soft Skills beeinflussen direkt deine Stellung im Unternehmen und somit auch deinen Marktwert!

5. Wer kann dir helfen?

Kollegen, Freunde/Familie, HR, Recruiter, ..

Auch wenn das Gehalt für viele immer noch ein Tabuthema ist, lohnt es sich, dich mit Kollegen, Freunden oder deiner Familie auszutauschen. Dies wird dir dabei helfen einen Einblick zu erhalten und somit dich realistisch einschätzen zu können.

6. Was ist dir wichtig?

Gehalt, Flexibilität, Benefits, Entwicklungsmöglichkeiten, ..

Nicht nur das Gehalt spielt bei der Bestimmung deines persönlichen Marktwerts eine Rolle. Deswegen solltest du für dich überlegen, welche Konditionen dir in deinem beruflichen Alltag wichtig sind. Die folgenden Fragen sollen dir dabei helfen herauszufinden, was für dich wichtig ist.

  • Wo siehst du dich selber in 1,2 und 5 Jahren?

Hierbei sollten auch deine privaten Pläne Berücksichtigung finden. In welche Richtung möchtest du zum einen für dich beruflich gehen und inwiefern ist diese zum anderen mit deinen privaten Plänen vereinbar?

  • Wie wichtig ist dir die Förderung deiner Entwicklungspotenziale?

Gut in deinem Job zu sein zahlt sich immer aus. Jedoch solltest du auch deine persönliche Entwicklung behalten. Mach dir Gedanken darüber, inwiefern dein Arbeitgeber dich dabei unterstützen kann, immer besser zu werden und wie viel Priorität du auf die Förderung deines Potenzials legst.

  • Wie verhält sich deine Produktivität hinsichtlich deiner Arbeitszeiten?

Hier kann es zum Beispiel gut möglich sein, dass sich für dich persönlich deine Produktivität mit mehr Flexibilität verändert. Auch Home Office Regelungen also Remote Arbeiten kann hier eine Rolle spielen, um für dich die geeigneten Arbeitsbedingungen zu definieren.

Wie du sicherlich festgestellt hast ist es schwierig eine genaue Zahl zu benennen wie viel deine Arbeit, Fähigkeiten und Soft Skills auf dem Arbeitsmarkt „wert“ sind. Vor allem da wir alle unterschiedlich sind, unsere eigenen individuellen Bedürfnisse haben arbeiten wir entsprechend mit einem Durchschnittsgehalt bzw. einem Gehaltsrahmen.

Falls dir bei der Ermittlung deines Marktwerts aufgefallen sein solltest, dass deine aktuellen Konditionen nicht deinen Wünschen/Zielen entsprechen oder du wissen möchtest, was der Jobmarkt so für dich zu bieten hat, freuen wir uns sehr auf deinen Kontakt!

Sende uns hierzu einfach deinen Lebenslauf als Initiativbewerbung, unser Team prüft deine Unterlagen und kommt kurzfristig auf dich zurück. Bestenfalls mit einem Termin für ein persönliches Beratungsgespräch, das Beste dabei ist, dir entstehen keine Kosten.

Bis bald, wir freuen uns auf dich! 

Wir sind Personato!

Deine Bewerbung
Um fortzufahren, geben Sie die Informationen in den Feldern gekennzeichnet.
Um fortzufahren, geben Sie die Informationen in den Feldern gekennzeichnet.