Ein Vorstellungsgespräch wird oft von Zweifel begleitet. Ist das Gespräch gut gelaufen? Hätte ich anders reagieren sollen? Hätte ich mich anders verhalten können? Diese Fragen stellen sich viele Bewerber nach einem Bewerbungsgespräch.

Laut Business Insider müssen Sie sich keine Sorgen mehr machen. Die folgenden 9 Punkte signalisieren Ihnen, dass Ihr Gespräch gut gelaufen ist. Es müssen nicht unbedingt alle Punkte erfüllt sein, damit Sie mit einem positiven Anruf rechnen können – schließlich ist jedes Unternehmen unterschiedlich.

Doch erleben Sie einige der folgenden Szenarien während Ihres Gesprächs, stehen die Chancen gut, dass Sie angenommen werden!

1. Die Unterhaltung dauert lange

Zeit vergeht schneller, wenn man Spaß hat, nicht wahr? Bei einem Vorstellungsgespräch ist dies wirklich der Fall. Wenn das Gespräch länger dauert, bedeutet das, dass das Unternehmen Sie besser kennenlernen möchte.

2. Sie werden herumgeführt

In den meisten Fällen ist eine Tour durch Ihre neue Arbeitsumgebung ein gutes Zeichen. Warum? Weil das bedeutet, dass der Arbeitgeber in Sie investieren möchten. Warum sollten Sie jemandem eine Tour geben, von dem Sie denken, dass er nicht für den Job geeignet sei?

3. Sie werden oft beim Namen genannt

Seltsam, aber wahr: Wenn das Unternehmen während des Interviews Ihren Namen erwähnt, bedeutet das oft, dass Sie im Team visualisiert werden. So versuchen Ihre Gesprächspartner bereits, Sie mit in das Team einzubeziehen.

4. Sie "verkaufen" die Organisation

Ihr Gesprächspartner wird Ihnen alle schönen Aspekte des Unternehmens, für das Sie sich beworben haben, vorstellen. Indem Sie das Unternhemen "verkaufen", wollen sie Sie beeindrucken. Und warum einen Kandidaten beeindrucken, der seiner Meinung nach nicht geeignet ist? Ein gutes Zeichen!

5. Positive Körpersprache

Achten Sie genau auf die Körpersprache Ihrer Gesprächspartner. Zeigen sie Interesse? Lachen sie viel? Suchen sie häufig Augenkontakt? Kommen sie auf Sie zu? Dann haben Sie wahrscheinlich ihr Interesse geweckt. Gut gemacht!

6. Die Arbeitsbedingungen werden immer häufiger erwähnt

Fängt das Unternehmen mehrmals an, über die Vorteile und die Arbeitskonditionen zu sprechen? Dann sind sie vermutlich von Ihnen überzeugt. Ein solches Verhalten gleicht dem "Verkaufen" der Firma und zeigt häufig, dass Sie gute Chancen haben!

7. Sie fragen sie nach ihren Referenzen

Bitten Ihre Gesprächspartner Sie um Referenzen? Dann haben Sie einen guten Eindruck hinterlassen. Sie wollen weiterhin überprüfen, ob Sie der richtige Kandidat sind. Auch wenn Sie noch kein Angebot erhalten, sind Sie zumindest mit hoher Wahrscheinlichkeit in der nächsten Runde.

8. Der weitere Prozess

Das Unternehmen gibt Ihnen einen Überblick über den weiteren Verlauf des Rekrutierungsprozesses. Damit deuten sie indirekt darauf hin, dass sie Sie gerne in die engere Auswahl nehmen würden.

9. Sie bleiben weiterhin im Gespräch

Der Abschied dauert lange und Ihr Gesprächspartner redet ohne Ende? Wenn Recruiter weiter reden, ist dies ein Zeichen für eine gute Unterhaltung. Der Recruiter fühlt sich anscheinend wohl in dem Gespräch und hat nicht das Gefühl, Zeit mit Ihnen zu verschwenden. Ein sehr gutes Zeichen!

9 Zeichen für ein gutes Vorstellungsgespräch

Natürlich geben wir keine Garantie für diese 9 Punkte. Sie können das alles während Ihres Gesprächs erlebt haben und trotzdem abgelehnt werden. Doch glauben Sie mir – dann ist Ihrem Arbeitgeber die Entscheidung schwer gefallen. Abschließend habe ich nochen Geheimtipp für Sie: Stellen Sie während des Bewerbungsgesprächs unbedingt Fragen zur Unternehmenskultur!